Online-Infoveranstaltung via ZOOM
Ausbildung Pflegeassistenz

20. Mai 2020 um 17:00 Uhr
ZOOM-Meeting ID: 971 0715 0090

Für den Anmeldelink senden Sie uns eine E-mail an vinzentinum.wien@bhs.at. Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch unter +43 1 59988-3647 oder per Mail.

Pflegeassistenz

Der Ausbildungslehrgang „Pflegeassistenz“ (PA) dauert ein Jahr und beinhaltet insgesamt rund 3 Monate (530 Stunden) Praxis, wobei sich Theorie- und Praxisblöcke abwechseln. Dabei werden Praktika in der Akutpflege (Krankenhaus) oder in der Langzeitpflege (Pflegeheim, mobile Pflege, geriatrische Tageszentren, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen mit Pflegeschwerpunkt) absolviert.

 

Dauer der Ausbildung: 1 Jahr

Start: 7. Oktober 2020

Ausbildungsform: Vollzeit  (40 Std. / Woche)

Unterrichtszeit: Mo – Fr 08:15 - 11:45 Uhr und 12:45 - 16:00 Uhr

Ferien: Weihnachtsferien, 3 Wochen Sommerferien

Theorie- und Praxisstunden gesamt: 1600 Stunden gesamt, davon 3 Monate (530 Stunden) Praxis

Vorraussetzungen

  • Mindestalter von 17 Jahren
  • 9. Schulstufe oder positiv abgeschlossene Pflichtschule
  • Gesundheitliche Eignung
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Kenntnisse der deutschen Sprache (Sprachniveau B2)
  • Aufnahmegespräch und Aufnahmetest

Kosten: Die Vinzenz Gruppe übernimmt Ihre Ausbildungskosten im Rahmen einer Verpflichtung

Bewerbungszeit: 9. März bis 31. Juli 2020

 

 

Berufsbild

Die Ausbildung bietet eine umfassende Basis für einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Beruf im Krankenhaus, in Altenwohn- und Pflegeheime, in Rehabilitationseinrichtungen, in Hospizen, sowie in Gesundheitszentren oder im ambulanten Pflegedienst.

Die Tätigkeitsfelder sind sehr vielfältig, je nach Arbeitsplatz im Spital oder Langzeitpflege z. B.:

  • Verabreichung von Medikamenten
  • einfache Wärme-, Kälte- und Lichtanwendungen
  • Blutabnahme aus der Vene (außer bei Kindern)
  • Bandagieren
  • Atemübungen
  • Hilfe bei der Mobilisation

 

Zilan-Amara, Schülerin in Ausbildung zur PA, über den Pflegeberuf:

„Schon immer hatte ich das Bedürfnis einen sozialen Beruf zu haben, da es mir von großem Interesse ist, Menschen zu unterstützen.

Mein vorheriger Beruf als Zahnarztassistentin hat mir bewiesen, dass ich im sozialen Bereich bleiben möchte, doch leider war dieser Beruf nicht der richtige Weg. Daher startete ich die Ausbildung als Pflegeassistentin.“

 

 

Diese Unterlagen benötigen wir von Ihnen:

  • Anmeldeformular
  • Bewerbungsschreiben  
  • tabellarischer Lebenslauf mit aktuellem Portraitfoto
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Geburtsurkunde
  • Heirats- und/oder Scheidungsurkunde (falls vorhanden)
  • Meldezettel
  • Zeugnis über die erfolgreiche Absolvierung der 9. Schulstufe oder höher, sowie Zeugnisse über absolvierte Ausbildungen
  • Passfoto

Ihr Weg zu Ihrer Wunschausbildung:

  • Verfassen Sie ein Motivationsschreiben für die gewählte Ausbildung und bereiten Sie Ihre Unterlagen vor.
  • Füllen Sie das Anmeldeformular aus
  • Laden Sie Ihre Unterlagen online hoch.
  • Sie erhalten von uns einen Termin für ein Video-Bewerbungsgespräch.
  • Wir freuen uns auf Ihren Start bei uns!

 

Ausbildungskosten

Die Auszubildenden sind vollversichert (unfall-, kranken- und pensionsversichert). Im Rahmen der praktischen Ausbildung wird Dienstkleidung gestellt. Es besteht die Möglichkeit, vergünstigt das Mittagessen im Speisesaal des Krankenhauses (3-gängiges Mittagessen um EUR 2,64) einzunehmen. Die Kosten für Lehrbücher sind selbst zu tragen

AKTUELLES

Jetzt bis 31. Juli 2020 bewerben und am 7. Oktober mit der Ausbildung starten.
Die Aufnahmetestung und Bewerbungsgespräche werden via Zoom Meeting abgehalten.
Zum Bewerbungsformular